WICHTIGE INFORMATION

Unser Büro ist vom 11. Dezember 2019 bis einschließlich dem 06. Januar 2020 zwecks Betriebsurlaubs nicht besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf eingehende Support-Anfrage vom 11. Dezember oder später erst ab dem 07. Januar reagieren können.

Konfiguration der Einschränkungen

Über den Reiter Einschränkungen können Sie die Promotion durch Filter einschränken und somit sicherstellen, dass diese nur dann greift, wenn die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Shop-Filter

Definiert für welche Subshops die Promotion greifen soll

Kundengruppen-Filter

Über diesen Filter lassen sich die Promotions auf Kundengruppen einschränken. So können Sie bspw. einen Rabatt nur Händler vergeben

Artikel-Attribute-Filter

Hierbei handelt es sich um einen sehr mächtigen Filter, über den die Attribute eines Artikels als Einschränkung für die Promotion genutzt werden können.

Hierbei stehen Ihnen die folgenden Operatoren zur Verfügung, um Bedingungen für die Attribute der jeweigen Artikel zu setzen:

  • ist (=)
    Der Wert muss mit der Eingabe übereinstimmen
  • ist nicht (!=)
    Der Wert darf mit der Eingabe nicht übereinstimmen
  • ist größer als (>)
    Der Wert muss größer sein, als der eingegebene Wert
  • ist kleiner als (<)
    Der Wert muss kleiner sein, als der eingegebene Wert

So könnten Sie bspw. über die Freitext-Verwaltung von Shopware ein neues Artikel-Attribute als Checkbox definieren, was Sie später über die Backend Administration des Artikels pflegen können. Dieses können Sie dann als Einschränkung in die Promotion einfließen lassen.

Pseudopreis-Filter

Bestimmen Sie über diesen Filter, dass die Promotion nur für Artikel greifen soll, die keinen Pseudopreis definiert haben. Alternative kann auch der umgekehrte Weg konfiguriert werden, sodass die Promotion nur bei den Artikeln greifen soll, die einen Pseudopreis hinterlegt haben.

Einstelldatums-Filter

Über diesen Filter kann nach dem Artikelwert Einstelldatum eingeschränkt werden. Hierbei können Sie ein "ab-" sowie "bis" Datumswert definieren.

Hersteller-Filter

Über den Hersteller-Filter können Sie eine Promotion auf bestimmte Hersteller beschränken. Ist die Option Auswahl umkehren aktiv, so wird die Promotion nur für die Artikel aktiv, dessen Hersteller hier nicht gelistet ist.

Promotion-Filter

Der Promotion-Filter dient dazu Wechselwirkungen mit anderen Rabatten zu steuern. So können hierüber defineren, dass eine Promotion nur dann greifen soll, wenn ein Artikel nicht bereits eine andere Promotion aktiviert hat. Somit können Sie ausschließen, dass ein Artikel mehrere Rabatte erhält.

Alternativ können Sie aber auch einstellen, dass eine Promotion nur dann greifen soll, wenn für den Artikel bereits eine andere hinterlegt ist. Hierdurch können Sie bspw. einen Zusatzrabatt auf bereits reduzierte Artikel umsetzen.

Hinweis zu der Reihenfolge
Die Promotions werden in der Reihenfolge abgearbeitet, in der sie in der Übersicht gelistet sind. Somit kann eine Prüfung auf eine aktive andere Promotion nur dann positiv sein, wenn diese in der Reihenfolge zuvor abgearbeitet wurde.

Die Reihenfolge kann in der Übersicht per Drag & Drop angepasst werden