Betriebsurlaub

Unser Büro ist vom 19.04. bis einschließlich dem 26.04.2019 nicht besetzt. Wir stehen Ihnen ab Montag, dem 29. April 2019 wieder regulär zur Verfügung.

Migration von SEO-Urls, SEO-Titel / Meta-Titel, SEO-Breadcrumbs sowie Canonical Links

Über das integrierte Migrations-Tool können die Felder SEO-Url, SEO-Titel / Meta-Titel, SEO-Breadcrumb sowie Canonical Link aus anderen Attributsfeldern in die Struktur des SEO Professional Plugins importiert werden. Somit können Sie die Daten für die oben definierten Felder übernehmen, die Sie bspw. durch andere Plugins angelegt haben und müssen diese nicht händisch neu hinterlegen.

Anwendungsbeispiel

Sie haben bereits über ein anderes Shopware Plugin die Urls der Artikel hinterlegt. Dieses Plugin hat die Urls in dem freien Attribute attr2 gespeichert. Damit die Urls in SEO Professional zur Verfügung stehen, muss eine Migration in das Datenbankfeld dreisc_seo_url durchgeführt werden.

Das Migrations-Tool kann über den Tab-Reiter "Migrations-Tool" geöffnet werden:

Migrations-Tool-Tab 

Wählen Sie im zweiten Fieldset das Modul aus, für das Sie Daten migrieren wollen. Hierbei stehen die Module Artikel, Blog-Artikel, Kategorien, Statische Seiten sowie Formulare zur Verfügung:

Modul-auswahlen

Nachdem das Modul angewählt wurde, muss das Feld gewählt werden, das Sie migrieren wollen. Hierbei stehen die Felder SEO-Url, SEO-Titel / Meta-Titel, SEO-Breadcrumbs sowie Canonical Link zur Verfügung:

Feld-auswahlen

Nachdem Sie das Modul sowie das Feld ausgewählt haben, wird unter "Speicherort von SEO Professional" das Datenbankfeld angezeigt das als Zielfeld der Migration dient.

Vorschau

Wählen Sie jetzt bitte die Datenquelle für die Migration aus:

Feld-auswahlen2

Nachdem Sie eine Datenquelle gewählt haben werden automatisch Beispieldaten dieses Feldes geladen, damit Sie noch einmal sicherstellen können, dass es sich hierbei wirklich um das korrekte Feld handelt:

Vorschau-der-Felder

Handelt es sich hierbei um das korrekte Feld, so kann die Migration gestartet werden:

Migration-starten 

In dem folgenden Dialog muss nochmals der Start der Migration bestätigt werden:

Bildschirmfoto-2017-01-18-um-14-44-30

Nachdem Sie die Migration bestätigt haben, startet der Prozess und gibt Ihnen nach Abschluss eine entsprechende Erfolgsmeldung:

Bildschirmfoto-2017-01-18-um-14-45-05