WICHTIGE INFORMATION

Unser Büro ist vom 19. Juli bis einschließlich dem 04. August 2019 zwecks Betriebsurlaubs nicht besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf eingehende Support-Anfrage vom 19. Juli oder später erst ab dem 05. August reagieren können.

Artikelgruppen konfigurieren

Die Artikelgruppen dienen als Grundlage eines jeden Set Artikels. Diese werden global definiert und können von jedem Set Artikel verwendet werden. Hintergrund ist hierbei, dass der Verwaltungsaufwand möglichst gering gehalten werden soll. So muss bei Veränderung der Artikelbasis nicht jedes Set separat angepasst werden. Um trotzdem die Flexibilität der Set Artikel zu gewährleisten, können viele Werte im Set überschrieben und einzelne Artikel ausgeschlossen werden.

Die Administration der Artikelgruppen finden Sie unter "Artikel" > "Set Artikelgruppen"

Menupunkt-Artikelgruppe

Artikelgruppe erstellen

Eine neue Artikelgruppe kann über die Schaltfläche "Artikelgruppe hinzufügen" erstellt werden.

Set-Artikelgruppe-hinzufugen

Artikelgruppen löschen

Wenn Sie eine oder mehrere Artikelgruppen löschen möchten, müssen zunächst die gewünschten Artikelgruppen markiert werden. Anschließend können diese über die Schaltfläche "Markierte Artikelgruppen löschen" entfernt werden.

Artikelgruppen-loschen

Beachten Sie bitte, dass die Artikelgruppen ebenfalls aus den jeweiligen Sets entfernt werden, wenn eine Artikelgruppe gelöscht wird!

Grundeinstellungen einer Artikelgruppe

  • Aktiv
    Bestimmt, ob die Artikelgruppe zur Zeit verwendet werden soll. Wird eine Artikelgruppe auf inaktiv gesetzt, so wird diese auch nicht mehr in den Artikel Sets verwendet, bis diese wieder aktiviert ist.

  • Pflichtauswahl
    Gibt an, ob der Kunde bei Verwendung des Konfigurator Typs "Fester Konfigurator" für diese Artikelgruppe einen Artikel auswählen muss. Standardmäßig ist die Auswahl optional.
    Set-Pflichtgruppen

  • Name der Artikelgruppe
    Definiert den Namen der Artikelgruppe. Dieser wird bei dem festen Konfigurator zur Benennung der Artikelgruppe verwendet.
    Name-der-Artikelgruppe

  • Interne Beschreibung
    Wird lediglich für die interne Benennung verwendet.

  • Darstellungsart
    Bestimmt wie die Artikelgruppe im Frontend angezeigt wird:

    Liste:Listenansicht-der-Set-Artikelgruppe

    Spalten-Layout:Spaltenansicht-der-Set-Artikelgruppe

  • Überschrift für Detailseite
    Definiert die Überschrift die auf der Set Detailseite oberhalb der Artikelgruppe ausgegeben wird. Wird hier keine Eingabe gemacht, so wird stattdessen der Textbaustein "DefaultGroupDescription" ausgegeben.

  • Beschreibungstext für Detailseite
    Dieser Text wird optional unterhalb der Überschrift ausgegeben.

Zuweisung von Artikeln

Führen Sie nun die folgenden Schritt durch, um der Artikelgruppe Artikel zu zuordnen:

  • Wechseln Sie in den Tab "Artikel-Zuweisung"
  • Geben Sie den Artikelnamen oder die Bestellnummer des Artikels den Sie zur Artikelgruppe hinzufügen möchten in das Suchfeld (2) ein
  • Klicken Sie auf das Suchergebnis, um den jeweiligen Artikel zur Gruppe hinzuzufügen.

Artikel-zur-Set-Artikelgruppe-hinzufugen

Wenn es sich bei dem Artikel um einen Variantenartikel handelt, öffnet sich zunächst noch das folgende Fenster:

Variantenauswahl584fe96f7657f

 

Über die Option "Variantenauswahl im Set" werden alle Varianten zugewiesen. Hierbei findet die Auswahl der jeweiligen Variante dann durch den Kunden statt. Alternativ können auch einzelne Varianten zugewiesen werden. Diese werden dann im Set wie eindimensionale Artikel dargestellt.

Für jeden Artikel / Varianten kann nach der Zuweisung ein eigener Preis bzw. ein Rabatt definiert werden. Der Preis / Rabatt wird hierbei pro Kundengruppe definiert. Als Rabattmodelle stehen "Abschlag in EUR", "Abschlag in Prozent" sowie "Eigener Preis" zur Verfügung. Sollte der Wert bei dem Rabattmodell "Abschlag in EUR" größer sein als der Originalpreis, so wird der Artikel im Set entsprechend als kostenlos deklariert.

Eigene-Preise-und-Rabette-fur-Set-Artikel-definieren

 

Über den Reiter "Erweiterte Einstellungen" kann des Weiteren eine Mindestmenge für den jeweiligen Artikel definiert werden. Wenn dieses Feld gefüllt ist, so kann eine geringere Menge - als die hier definierte - nicht in den Warenkorb gelegt werden.

Mindestmenge-eines-Set-Artikels


Individuelle Eingabefelder
 ermöglichen eine freie Texteingabe durch den Kunden während der Erstellung der Set Konfiguration. Pro Artikel können beliebige Felder definiert werden, die je nach Anforderung auch als Pflichtfeld definiert werden können.

Individuelle-Eingabefelder-fur-das-Shopware-Set


Darstellung in der Variantenauswahl

Darstellung-der-Variantenauswahl-beim-Set-Artikel-Konfigurator

Die vom Kunden definierten Werte werden automatisch im Warenkorb dargestellt. Für die Darstellung auf der Bestellabschluss eMail kann das folgende Snippet verwendet werden:

{foreach item=details key=position from=$sOrderDetails}
[….]
{if $details.setConfigFields}
    {foreach $details.setConfigFields as $setConfigField}
        {$setConfigField.label}: {$setConfigField.value}<br>
    {/foreach}
{/if}
[….]
{/foreach}