WICHTIGE INFORMATION

Unser Büro ist vom 20. Juli 2020 bis einschließlich dem 15. August 2020 zwecks Betriebsurlaubs nicht besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf eingehende Support-Anfrage vom 17. Juli oder später erst ab dem 17. August reagieren können.

Exkurs: Die wichtigsten Code Snippets

Wie bereits in dem Artikel Eigene Bulk Templates erstellen und bestehende bearbeiten beschrieben, werden Grundkenntnisse in Twig vorausgesetzt, um bestehende Templates zu bearbeiten bzw. eigene zu erstellen.

Eine Übersicht der wichtigsten Code Snippets für Bulk Templates finden Sie in diesem Exkurs

Verwendung von Variablen

Die Ausgabe der Variablen erfolgt immer in eckigen Klammern. Willst du bei einem Produkt Bulk Template also bspw. den Produktnamen ausgeben, so reicht folgendes Snippet:

{{ product.translated.name }}

Bedingungen in Templates

Bedingungen werden durch if-Anweisungen geprüft. Wir definieren also einen Code, der nur ausgeführt wird, wenn die Bedingung erfüllt wird. In dem u.g. Fall prüfen wir bspw., ob das definierte Zusatzfeld definiert ist.

{% if product.customFields.custom_myfield is defined %}
{{ product.customFields.custom_myfield }}
{% endif %}

Optional kann an dieser Stelle auch eine else-Anweisung hinzugefügt werden, die den Code definiert, der ausgeführt wird, wenn die Bedingung nicht zutrifft. In dem u.g. Fall die Ausgabe des Zusatzfeldes, wenn definiert, ansonsten die Ausgabe des Produktnamens.

{% if product.customFields.custom_myfield is defined %}
{{ product.customFields.custom_myfield }}
{% else %}
{{ product.translated.name }}
{% endif %}

Elemente sammeln und anschließend gemeinsam ausgeben

In manchen Fällen macht es Sinn eine Variable aus mehreren Werten zusammenzusetzen und diese anschließend gesammelt auszugeben.

Dies ist bspw. bei dem Standard-Template Name des Hersteller + Produktname [+ Produktnummer bei Varianten] für die SEO Einstellung SEO-URL der Fall. Hier werden die Bestandteile der URL zunächst gesammelt und anschließend mit einem Slash getrennt ausgegeben.

{% set url = [] %}
{# Add the manufacturer name #}
{% if product.manufacturer is defined %}
{% set url = url|merge([product.manufacturer.translated.name]) %}
{% endif %}
{# Add the product name #}
{% set url = url|merge([product.translated.name]) %}
{# Add the product number, if it is a variant #}
{% if isVariant %}
{% set url = url|merge([product.productNumber]) %}
{% endif %}
{# Convert the array to an string and output. Seperated by slashes #}
{{ url|join('/') }}

Hierbei definieren wir zunächst ein Array, der all unsere Elemente halten soll.

{% set url = [] %}

Die einzelnen Elemente werden mit dem merge-Filter nach und nach hinzugefügt.

{% set url = url|merge([product.manufacturer.translated.name]) %}
{% set url = url|merge([product.translated.name]) %}
{% set url = url|merge([product.productNumber]) %}

Zur Ausgabe wandeln wir den Array in mit dem join-Filter in eine Zeichenkette um und geben diese aus.

{{ url|join('/') }}

Weiche für Sprachvarianten

Ein Template kann in der Regel für alle Sprachen verwendet werden. Um trotzdem jeweilige Sprache des aktuellen Context reagieren zu können, kann diese entsprechend abgefragt werden:

{% if 'de-DE' == language.locale.code %}
{% set url = url|merge(['unsere-topseller']) %}
{% else %}
{% set url = url|merge(['our-topseller']) %}
{% endif %}

Weiche für Varianten

Soll bei dem Produkt Bulk Generator eine abweichende Logik für Varianten definiert werden, so kann die Variable isVariant verwendet werden:

{% if isVariant %}
{# Enter your code here ... #}
{% endif %}

dl dt { font-weight: bolder; margin-top: 1rem; } dl dd { padding-left: 2rem; } h2 code { font-size: 32px; } .category--description ul { padding-left: 2rem; } dt code, li... mehr erfahren »
Fenster schließen

Exkurs: Die wichtigsten Code Snippets

Wie bereits in dem Artikel Eigene Bulk Templates erstellen und bestehende bearbeiten beschrieben, werden Grundkenntnisse in Twig vorausgesetzt, um bestehende Templates zu bearbeiten bzw. eigene zu erstellen.

Eine Übersicht der wichtigsten Code Snippets für Bulk Templates finden Sie in diesem Exkurs

Verwendung von Variablen

Die Ausgabe der Variablen erfolgt immer in eckigen Klammern. Willst du bei einem Produkt Bulk Template also bspw. den Produktnamen ausgeben, so reicht folgendes Snippet:

{{ product.translated.name }}

Bedingungen in Templates

Bedingungen werden durch if-Anweisungen geprüft. Wir definieren also einen Code, der nur ausgeführt wird, wenn die Bedingung erfüllt wird. In dem u.g. Fall prüfen wir bspw., ob das definierte Zusatzfeld definiert ist.

{% if product.customFields.custom_myfield is defined %}
{{ product.customFields.custom_myfield }}
{% endif %}

Optional kann an dieser Stelle auch eine else-Anweisung hinzugefügt werden, die den Code definiert, der ausgeführt wird, wenn die Bedingung nicht zutrifft. In dem u.g. Fall die Ausgabe des Zusatzfeldes, wenn definiert, ansonsten die Ausgabe des Produktnamens.

{% if product.customFields.custom_myfield is defined %}
{{ product.customFields.custom_myfield }}
{% else %}
{{ product.translated.name }}
{% endif %}

Elemente sammeln und anschließend gemeinsam ausgeben

In manchen Fällen macht es Sinn eine Variable aus mehreren Werten zusammenzusetzen und diese anschließend gesammelt auszugeben.

Dies ist bspw. bei dem Standard-Template Name des Hersteller + Produktname [+ Produktnummer bei Varianten] für die SEO Einstellung SEO-URL der Fall. Hier werden die Bestandteile der URL zunächst gesammelt und anschließend mit einem Slash getrennt ausgegeben.

{% set url = [] %}
{# Add the manufacturer name #}
{% if product.manufacturer is defined %}
{% set url = url|merge([product.manufacturer.translated.name]) %}
{% endif %}
{# Add the product name #}
{% set url = url|merge([product.translated.name]) %}
{# Add the product number, if it is a variant #}
{% if isVariant %}
{% set url = url|merge([product.productNumber]) %}
{% endif %}
{# Convert the array to an string and output. Seperated by slashes #}
{{ url|join('/') }}

Hierbei definieren wir zunächst ein Array, der all unsere Elemente halten soll.

{% set url = [] %}

Die einzelnen Elemente werden mit dem merge-Filter nach und nach hinzugefügt.

{% set url = url|merge([product.manufacturer.translated.name]) %}
{% set url = url|merge([product.translated.name]) %}
{% set url = url|merge([product.productNumber]) %}

Zur Ausgabe wandeln wir den Array in mit dem join-Filter in eine Zeichenkette um und geben diese aus.

{{ url|join('/') }}

Weiche für Sprachvarianten

Ein Template kann in der Regel für alle Sprachen verwendet werden. Um trotzdem jeweilige Sprache des aktuellen Context reagieren zu können, kann diese entsprechend abgefragt werden:

{% if 'de-DE' == language.locale.code %}
{% set url = url|merge(['unsere-topseller']) %}
{% else %}
{% set url = url|merge(['our-topseller']) %}
{% endif %}

Weiche für Varianten

Soll bei dem Produkt Bulk Generator eine abweichende Logik für Varianten definiert werden, so kann die Variable isVariant verwendet werden:

{% if isVariant %}
{# Enter your code here ... #}
{% endif %}