WICHTIGE INFORMATION

Unser Büro ist vom 29. Juli 2021 bis einschließlich dem 08. August 2021 zwecks Betriebsurlaubs nicht besetzt. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf eingehende Support-Anfrage vom 29. Juli 2021 oder später erst ab dem 09. August reagieren können.

Erste Schritte

Auf dieser Seite findest du alle relevanten Schritte, die zur ersten Nutzung des Plugins notwendig sind.

Plugin Voraussetzungen

Für die Erstellung von DHL Labels über dieses Plugin wird ein Zugang zu dem DHL Geschäftskonto mit einer Freigabe der Retouren API benötigt.

Installation

Das Plugin kann ausschließlich über den Shopware Store erworben werden. Stelle sicher, dass du das Plugin installiert und aktiviert hast.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Shopware 6 Dokumentation

Wichtige Konfigurationen des DHL Retouren / Rücksendungen Plugins

Wie oben bereits beschrieben, muss für die Erstellung eines DHL Labels der Zugang zu dem DHL Geschäftskundenportal eingerichtet werden. Das Plugin selbst arbeitet über die sogenannte Retouren API der DHL. Setze dich hier also am besten vorab einmal mit dem DHL Vertrieb in Verbindung, sodass dieser Ihnen die benötigten Zugangsdaten einrichten kann.

Des Weiteren solltest du dir anschauen, ob der Rücksendeschein nach deinen Vorstellungen erstellt wird.

Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals

Öffne über den Plugin Manager in der Shopware Administration die Plugin Konfiguration. Wenn du hier ein wenig nach unten scrollen, gelangst du zu dem Bereich Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals.

Standardmäßig ist nach der Installation der Sandbox Modus voreingestellt, um das Plugin auf seine Funktion prüfen zu können. Der erste Schritt um die Live-Zugangsdaten zu nutzen ist daher, die Konfiguration Modus von Sandbox auf LIVE zu umzustellen.

Zusätzlich sind die Felder Benutzer aus dem DHL Geschäftskundenportal und Passwort mit den durch die DHL zur Verfügung gestellten Zugangsdaten auszufüllen.

Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals

Empfänger des DHL Geschäftskundenportals

Neben den Zugangsdaten müssen die gewünschten Empfänger in der Konfiguration hinterlegt werden.

Melde dich hierzu im DHL Geschäftskundenportal an und rufe über das Menü die Seite Retoure » Einstellungen auf. Auf dieser Seite findest du unten die Liste Empfänger- und Länderübersicht. Suche hier den Eintrag mit dem entsprechenden Absenderland. Ein paar Spalten weiter rechts findet du dann auch das Feld Receiver Id. Diesen Wert bzw. Werte musst du pro Land, dass du anbinden möchtest, in die Plugin Konfiguration übertragen. Empfänger des DHL Geschäftskundenportals

Rücksendemöglichkeit beschränken

Per Konfiguration kann definiert werden, dass Rücksendungen nur unter bestimmten Bedingungen erstellt werden können. Standardmäßig ist nach der Installation definiert, das nur Bestellungen, die maximal 20 Tage alt, den Bestellstatus Abgeschlossen sowie den Lieferstatus Versandt oder Teilweise versandt aufweisen, berechtigt für eine Rücksendung sind.

Weitere Details zu dieser Konfiguration findest du unter Rücksendemöglichkeit beschränken.

Konfiguration des Rücksendescheins

Bei dem Rücksendeschein handelt es sich um ein Shopware Dokument, dass entsprechend in der Administration angepasst werden kann. Weitere Informationen hierzu findest du unter Weitere Einstellungen .

Funktionstest

Nachdem du die Konfiguration nach deinen Vorstellungen hinterlegt hast, solltest du dich vergewissern, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Vorausgesetzt die Beschränkungen der Rücksendemöglichkeit stimmen mit der jeweiligen Bestellungen überein, sollte nun die zusätzliche Schaltfläche Rücksendung in der Bestellübersicht angezeigt werden.

Rücksendung in der Bestellübersicht

dl dt { font-weight: bolder; margin-top: 1rem; } dl dd { padding-left: 2rem; } h2 code { font-size: 32px; } .category--description ul { padding-left: 2rem; } dt code, li... mehr erfahren »
Fenster schließen

Erste Schritte

Auf dieser Seite findest du alle relevanten Schritte, die zur ersten Nutzung des Plugins notwendig sind.

Plugin Voraussetzungen

Für die Erstellung von DHL Labels über dieses Plugin wird ein Zugang zu dem DHL Geschäftskonto mit einer Freigabe der Retouren API benötigt.

Installation

Das Plugin kann ausschließlich über den Shopware Store erworben werden. Stelle sicher, dass du das Plugin installiert und aktiviert hast.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Shopware 6 Dokumentation

Wichtige Konfigurationen des DHL Retouren / Rücksendungen Plugins

Wie oben bereits beschrieben, muss für die Erstellung eines DHL Labels der Zugang zu dem DHL Geschäftskundenportal eingerichtet werden. Das Plugin selbst arbeitet über die sogenannte Retouren API der DHL. Setze dich hier also am besten vorab einmal mit dem DHL Vertrieb in Verbindung, sodass dieser Ihnen die benötigten Zugangsdaten einrichten kann.

Des Weiteren solltest du dir anschauen, ob der Rücksendeschein nach deinen Vorstellungen erstellt wird.

Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals

Öffne über den Plugin Manager in der Shopware Administration die Plugin Konfiguration. Wenn du hier ein wenig nach unten scrollen, gelangst du zu dem Bereich Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals.

Standardmäßig ist nach der Installation der Sandbox Modus voreingestellt, um das Plugin auf seine Funktion prüfen zu können. Der erste Schritt um die Live-Zugangsdaten zu nutzen ist daher, die Konfiguration Modus von Sandbox auf LIVE zu umzustellen.

Zusätzlich sind die Felder Benutzer aus dem DHL Geschäftskundenportal und Passwort mit den durch die DHL zur Verfügung gestellten Zugangsdaten auszufüllen.

Zugangsdaten des DHL Geschäftskundenportals

Empfänger des DHL Geschäftskundenportals

Neben den Zugangsdaten müssen die gewünschten Empfänger in der Konfiguration hinterlegt werden.

Melde dich hierzu im DHL Geschäftskundenportal an und rufe über das Menü die Seite Retoure » Einstellungen auf. Auf dieser Seite findest du unten die Liste Empfänger- und Länderübersicht. Suche hier den Eintrag mit dem entsprechenden Absenderland. Ein paar Spalten weiter rechts findet du dann auch das Feld Receiver Id. Diesen Wert bzw. Werte musst du pro Land, dass du anbinden möchtest, in die Plugin Konfiguration übertragen. Empfänger des DHL Geschäftskundenportals

Rücksendemöglichkeit beschränken

Per Konfiguration kann definiert werden, dass Rücksendungen nur unter bestimmten Bedingungen erstellt werden können. Standardmäßig ist nach der Installation definiert, das nur Bestellungen, die maximal 20 Tage alt, den Bestellstatus Abgeschlossen sowie den Lieferstatus Versandt oder Teilweise versandt aufweisen, berechtigt für eine Rücksendung sind.

Weitere Details zu dieser Konfiguration findest du unter Rücksendemöglichkeit beschränken.

Konfiguration des Rücksendescheins

Bei dem Rücksendeschein handelt es sich um ein Shopware Dokument, dass entsprechend in der Administration angepasst werden kann. Weitere Informationen hierzu findest du unter Weitere Einstellungen .

Funktionstest

Nachdem du die Konfiguration nach deinen Vorstellungen hinterlegt hast, solltest du dich vergewissern, dass alles ordnungsgemäß funktioniert.

Vorausgesetzt die Beschränkungen der Rücksendemöglichkeit stimmen mit der jeweiligen Bestellungen überein, sollte nun die zusätzliche Schaltfläche Rücksendung in der Bestellübersicht angezeigt werden.

Rücksendung in der Bestellübersicht